Das Ende der „freundlichen“ und „sympathischen“ Gesichter

Eine Einschätzung zum neuen Landesvorstand der Jungen Alternative Berlin

Der ehemalige Landesvorsitzende der Jungen Alternative (JA) Berlin David Eckert (link is external) ist nach der Europawahl mit einer „provokanten“ These an die Öffentlichkeit gegangen: Den menschengemachten Klimawandel könnte es vielleicht wirklich geben!

David Eckert mit Birgit Bessin (MdL AfD Brandenburg) und Leyla Bilge
(v.l.n.r.) am 11.11.18 auf einer rassitischen Afd-Demonstration in Berlin (© Oskar Schwartz)

Dies sehen aber nicht alle JA’ler so und schnell zerbrach an dieser Aussage der Landesvorstand. Insbesondere die Vorstandsmitglieder Vadim Derksen (link is external), Lennart Schneider, Yannic Wendt und Ferdinand Vogel sahen ihre politische Gesinnung damit nicht mehr vertreten und traten von ihren Posten zurück.

„Das Ende der „freundlichen“ und „sympathischen“ Gesichter“ weiterlesen