Wir erhöhen euer Demogeld!

Mit der Aktion BEZAHLTE SCHREIHÄLSE kommt jetzt die Antifa e.V. Stempelkarte für alle Berlin-Brandenburg Anreisen!

 

Liebe Genossinnen, Liebe Genossen,

Arbeit muss sich endlich wieder lohnen! Ein Satz, den wir in den Vorstandsetagen der Antifa im krassen Gegensatz zur FDP auch in reale Politik umsetzen. Wer sich nämlich, wie manche von euch, tapfer bei Wind und Wetter mit uns auch vor den dunkelsten Dorfgasthof gestellt hat, um der verhassten AfD ihren Brandenburg-Wahlkampf 2019 zur Hölle zu machen, sollte auch gebührend entlohnt werden.

Aus diesem Grund hat sich euer geliebter Antifa e.V. entschieden, im Rahmen unserer BRANDENBURG CALLING Kampagne, und zum Abschluss des Brandenburg-Wahlkampfs, die Aktion BEZAHLTE SCHREIHÄLSE ins Leben zu rufen.

Ab sofort könnt ihr euch bei jeder BRANDENBURG CALLING Anreise eure Antifa e.V. Stempelkarte abholen. Auf der nächsten organisierten Anreise nach Brandenburg könnt ihr euch dann von unserem geschulten Personal euren ersten schicken Stempel holen. Ist die erste Stempelkarte voll, wartet nicht nur auf ausgewählte Brandenburger AfD-Hetzer ein fetter Tinnitus, sondern auf alle fleißigen Teilnehmer*innen des BEZAHLTE SCHREIHÄLSE Programms viele tolle Überraschungen in zahlreichen Berliner Kneipen und Clubs. Und während die Brandenburger AfD noch mit zittrigen Knien und Fiepen in den Ohren ASPIRIN kaufen geht, wird an Berliner Tresen bereits das wohlverdiente Demogeld versoffen.
Wir sehen uns bei der nächsten Anreise!

Euer BRANDENBURG CALLING Team

 

Bericht zur Demo “Heimatliebe Brandenburg den Tag versauen” in Eberswalde am 09.02.2019

Am Samstag den 09. Februar 2019 fuhren im Rahmen der Aktion “Brandenburg Calling!” ca. 50 Antifaschist*innen vom gemeinsamen Vortreffpunkt Berlin Gesundbrunnen nach Eberswalde, um die dort stattfindende Demonstration gegen den rechten Aufmarsch des Bündnisses „Heimatliebe Brandenburg“, ein Zusammenschluss unterschiedlicher rechter Gruppen und Personen u.a. der Brandenburger AfD und “Zukunft Heimat” aus Cottbus, zu unterstützen. Zur Demonstration aufgerufen hatten die Parteien SPD, DIE LINKE und DIE GRÜNEN, der DGB, der AstA der Fachhochschule und die Eberswalder Antifa-Gruppe RUMBLE. Die Demonstration startete nach einigen Redebeiträgen um 14:00 Uhr mit ca. 300 Menschen direkt auf dem Bahnhofsvorplatz.

„Bericht zur Demo “Heimatliebe Brandenburg den Tag versauen” in Eberswalde am 09.02.2019“ weiterlesen